SRG SSR

HomeNews   Pippi Langstrumpf - mit Untertiteln

SWISS TXT Informiert

12.05.2012

Pippi Langstrumpf - mit Untertiteln

30 Millionen "Pippi Langstrumpf"-Bücher von Astrid Lindgren sind seit einem halben Jahrhundert weltweit verkauft worden. Die schwedische Kinderbuchautorin schrieb die erste Pippi-Langstrumpf-Geschichte 1944 als Geburtstagsgeschenk für ihre Tochter.

Seit "Pippi Langstrumpf" 1968 verfilmt wurde, gehören ihre Fernsehabenteuer zu den beliebtesten Kinderserien überhaupt.

Die lustig aussehende Villa Kunterbunt liegt genau neben dem Haus von Tommi und Annika. Eines Tages zieht ein Mädchen mit einem Affen und einem Pferd dort ein. Es nennt sich Pippi Langstrumpf und sagt, dass die Villa ihrem Vater gehöre. Allerdings können sich einige Leute nicht vorstellen, dass ein Mädchen alleine in einem Haus leben kann. Es folgen viele turbulente Ereignisse.

Ab 14. Juni 2012 zeigen wir Ihnen die deutsch-schwedische Fernsehserie (mit Teletext-Untertitelung) von Montag bis Freitag um 16.55 Uhr auf SF 1 (Wiederholung um 12.35 Uhr auf SF zwei).

 

swissinfo RSI RTR RTS SRF