SRG SSR

HomeUntertitel   Terrestrisch

Terrestrisch

Fast im ganzen bewohnten Gebiet der Schweiz kann das Fernsehsignal über stationäre Sendeanlagen auf Hügeln und Bergen empfangen werden. Dazu benötigt man eine DVB-T Settop-Box. Aber Achtung: nicht bei allen Boxen können die Untertitel permanent zugeschaltet werden. Lassen Sie sich beim Kauf der Box im Laden vorführen, dass die Untertitel auch tatsächlich funktionieren. Beim kauf eines Harddisk-Recorders müssen Sie darauf achten, dass dieses die Untertitel aus dem Teletext auslesen kann. Einen Nachteil hat der terrestrische Verbreitungsweg aber: es sind bislang nur 4 oder 5 SRG-Programme aufgeschaltet: in der Deutschschweiz sind dies SF1, SF2, SFinfo, RTSun sowie RSI LA1.


Vorteile

  • Funktioniert fast überall in der Schweiz
  • Keine Installationskosten, keine zusätzlichen Abogebühren 
  • Aufzeichnung der Sendungen mit Untertiteln möglich (entsprechende Hardware erforderlich)

Nachteile
  • Eingeschränkte Programmauswahl: nur die wichtigsten SRG-Programme werden verbreitet.
Sony RDR-HXD870

 

swissinfo RSI RTR RTS SRF